Wellnessmassage

Wellness-Massage ist ein Verfahren zur Verbesserung, Stärkung und Entwicklung sowohl bestimmter Teile des Körpers als auch des gesamten Körpers. Kinder werden mit therapeutischen Massagen behandelt, um die Wohlsein zu erhalten und bestehende Beschwerden zu beseitigen. Massage stimuliert das Wachstum und die Entwicklung von Muskeln, unterstützt die Aufrechterhaltung eines normalen Muskeltonus und entwickelt motorische Aktivität. Die Massage für kleine Kinder wirkt nicht nur auf die Entwicklung der Muskeln, sondern auch auf den gesamten Bewegungsapparat, das Verdauungssystem, das Nervensystem und das Kreislaufsystem. Wie die Praxis zeigt, ist dies ein wichtiger Faktor, der zur korrekten und umfassenden Bildung des gesamten kindlichen Organismus beiträgt.

Indikationen:

 

• Erkrankungen des Atmungssystems;

• Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;

• Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates;

• Erkrankungen des Verdauungssystems (außerhalb der Phase der Exazerbation);

• Stoffwechselstörungen;

• Krankheiten und Verletzungen des Nervensystems;

• Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Reizbarkeit.

Kontraindikation:

 

• Tumore;

• Akuter entzündlicher Prozess;

• Hautkrankheiten.

Die Dauer beträgt 30 Minuten.

Reservierung